Welche Zahncreme ist die „Beste“?
Eine gute Zahncreme enthält Fluoride, Putzkörper und Geschmacks- und Zusatzstoffe. Das Angebot ist nahezu unüberschaubar!
Die Putzkörper unterstützen durch sanft schmiergelnde Eigenschaften die Reinigungswirkung der Zahnbürste, nutzen aber auch, wenn zu aggressiv, die Zahnsubstanz ab!
Oft sind sogenannte Raucherzahncremes mit zu aggressiven Substanzen angereichert und sollten daher nicht dauernd verwendet werden.
Bei (kalt) empfindlichen Zähnen gibt es spezielle Produkte, die die Empfindlichkeit deutlich mindern können in Kombination mit Lacken, die in der Praxis aufgetragen werden deutliche Linderung bringen
Wir empfehlen gerne die für Sie persönlich besten Pflegemittel.